Das Dream Team: Jumpsuit und Basttasche

Outfits

By Julia / 02.09.2017 /

Ich kann es kaum glauben, dass schon September ist. In knapp 3 Wochen geht meine schulische Ausbildung schon los. Kaum zu fassen, der Sommer ist quasi fast rum. Nichtsdestotrotz möchte ich euch noch mein absolutes Lieblingsstück zeigen, bevor es wieder zu kalt draußen ist: mein liebster Jumpsuit.

Herkunft

Für diejenige die es nicht wissen: Der Jumpsuit ist ein Einteiler, dessen Ursprung ins Jahr 1917 zurückgeht. Dort wurde er ausschließlich als Uniform und Springeranzug von Fallschirmsportlern eingesetzt. In den 70ern erlebte der Jumpsuit sein Comeback und wurde durch einige modische Abwandlungen alltagstauglich und als Fashion It-Piece anerkannt. Heute gibt es den Jumpsuit in unzähligen Ausführungen: kurze Beine, lange Beine oder kurze Arme oder lange Arme - für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Heute möchte ich jedoch von einer bestimmten Art von Jumpsuits reden: der Jumpsuit mit kurzen Beinen.

Der Jumpsuit

Die kurzen Einteiler sind meistens perfekt für heiße Sommertage geeignet und haben deshalb meistens auch dünne Stoffe. Diesen Jumpsuit habe ich vor einem Jahr bei Levi´s gekauft. Ich habe das halbe Internet danach abgesucht, habe ihn aber leider nirgends gefunden. Deshalb muss ich euch leider einen ähnlichen in der Shoplist verlinken. Genau, zurück zur eigentlichen Sache: der Jumpsuit. Als ich diesen Jumpsuit im Laden fand, war es direkt Liebe auf den ersten Blick. Anfangs schreckte mich jedoch der Preis zurück. Er ging mir aber leider nicht mehr aus dem Kopf und deshalb bestellte ich ihn mir ein paar Tage danach im Internet. Bei der Wahl des richtigen Jumpsuit waren mir drei Dinge besonders wichtig: er soll meine Problemzonen verstecken, er soll etwas für meine Figur tun und er sollte nicht allzu freizügig sein. Ich suchte also ein legeren, oversize sitzenden Jumpsuit, mit dem ich casuale Outfits erschaffen konnte - Sneaker vor Heels lautet die Devise. Nun wurde ich endlich fündig. Der Jumpsuit eignet sich hervorragend für heiße Sommertage, da er schön luftig ist und aus einem angenehm, dünnen Stoff besteht.

Das Outfit

Um in der gleichen Farbfamilie zu bleiben, kombinierte ich zu dem Jumpsuit meine kleine Basttasche von Esprit. Ich finde, die beiden Stücke harmonieren super miteinander und versprühen ein gewisses „Sommerflair“. Bast oder Korb sind im Sommer 2017 ja eh ein Thema, an dem man schwer vorbei kommt ( zu dem Basttrend habe ich euch hier schon ausführlich informiert ). Also kombinierte ich zu dem Jumpsuit und der Basttasche meine Superga Plattform Sneaker. Sie lassen den Look casual wirken. Somit erschaffe ich einen kleinen Stilbruch im Outfit.

Ein kurzes Review

Am 11. September wird mein Blog 1 Jahr alt. Ich plane schon fleißig den Post, und ein kurzes Review, was übernächsten Montag online gehen wird. Als ich meine Outfitbilder in meiner Galerie vor einigen Tagen durchschaute, ist mir aufgefallen, dass wir diesen Jumpsuit letztes Jahr schon einmal geshootet haben. Es war nämlich der erste Versuch, ein Outfit zu shooten. Als ich die Bilder sah, musste ich schmunzeln. Damals haben wir uns noch die Kamera von meiner Oma ausgeliehen, sind in unserem Dorf rumgelaufen und haben nach einer passenden Location gesucht. Trotzdem wollte ich euch ein altes Bild von dem „ersten“ Shooting nicht vorenthalten.

Das Outfit habe ich ausnahmsweise mit meinem kleinen Bruder geshootet. Ich finde, dass er gute Bilder gemacht hat und bin absolut zufrieden mit dem Resultat.

About Julia

About Julia

Was passt besser zusammen als Yin und Yang? Richtig. Julia und Kaffee. Mitte 2016 gründete Julia ihren Blog About Julia. Mit ihrer Kamera in der einen und mit ihrem Laptop in der anderen Hand stürzte sich Julia in das neue Abenteuer. Auf About Julia dreht sich alles um Fashion und Lifestyle Themen. Neben ihrem Blog studiert Julia Modejournalismus.

Schreib mir einen Kommentar

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@aboutjulia.de widerrufen.