Kindheitserinnerungen

Lifestyle

By Julia / 12.05.2018

Ob es Omas berühmt, berüchtigter Apfelkuchen ist, oder ein bestimmtes Lied, was wir in unseren frühen Kinderjahren oft gehört oder vorgesungen bekommen haben, diese Dinge vergessen wir nicht. Wir verschließen sie in eine kleine Kammer, in einer eher hintere Ecke in unserem Kopf. Wir haben sie immer dabei. Diese Erinnerungen spenden uns Trost und machen uns glücklich.

Für mich ist folgender Moment ganz bedeutend: Es regnete draußen. Einen Spaziergang oder irgendwelche andere Aktivitäten draußen fielen wortwörtlich ins Wasser. Drinnen nahmen mein Bruder und ich die Bude auseinander. Ich muss ungefähr sieben gewesen sein, mein Bruder vier. Wir räumten unsere Schränke aus und ließen alles einfach stehen. Mama räumte hier uns her. Den ganzen Vormittag. Papa lag auf der Couch. Er war müde und erschöpft von der Woche. Im Fernseher lief irgendeine Talkshow. Ich glaube es wundert euch jetzt nicht, aber die Stimmung war schlecht. Wir hatten alle miese Laune.

Mein Bruder und ich durften uns einen Film aussuchen. Star Wars. Kam es immer gleichzeitig aus uns heraus. Die Star Wars Filme zählen zu solchen Filmen, die wir alle toll fanden und heute auch noch finden. Mama, Papa, mein Bruder und mir gefielen sie. Wir hatten alle unterschiedliche Lieblingscharaktere und unterschiedliche Lieblingsfilme. Schlussendlich schauten wir wenn es nach mir und meinem Bruder ging, Eins, zwei und drei oder wenn es nach meinen Eltern ging, vier, fünf und sechs. Sobald der Film anfing, saßen wir gespannt auf der Couch. Wir lachten zusammen, redeten und hatten einfach Spaß. Abends bestellten wir Pizza. Ein rund um gelungener Nachmittag. Ich glaube das war unsere glücklichste Zeit. Als vor drei Jahren die neuen Star Wars Filme in die Kinos kamen, haben wir die Filme auch als Familie geschaut. Die Jedi Ritter zählen schon fast zu unserer Familie.

Als ich vor einigen Monaten dieses Star Wars T-Shirt sah, musste ich es mir einfach kaufen. Ich musste. Ja ich musste. Denn in mir kamen direkt Erinnerungen hoch. An unsere Nachmittage. An meine Familie. Ich mag den Schnitt sehr gerne, ich finde das Shirt schreit schon nach einem Nachmittag auf der Couch. Im Winter kombinierte ich zu dem Shirt immer ein weißes langarm Shirt, wie ihr auf den Bildern auch genau sehen könnt. An kalten Frühlingstagen trage ich die Kombination auch immer noch sehr gerne. Wenn es wieder warm ist, kann ich das weiße Langarmshirt auch einfach darunter ausziehen. Layering eben. Dazu kombinierte ich eine enge skinny Jeans, die ich aufgrund des Wetters unten ein wenig umgeschlagen habe. Um meinen Look abzurunden, kombinierte ich dazu noch meine weißen Vans, die ich aktuell sehr sehr gerne mag. Sie kommen aktuell fast schon an meine weißen Converse ran. 

About Julia

About Julia

Was passt besser zusammen als Yin und Yang? Richtig. Julia und Kaffee. Mitte 2016 gründete Julia ihren Blog About Julia. Mit ihrer Kamera in der einen und mit ihrem Laptop in der anderen Hand stürzte sich Julia in das neue Abenteuer. Auf About Julia dreht sich alles um Fashion und Lifestyle Themen. Neben ihrem Blog studiert Julia Modejournalismus.

Schreib mir einen Kommentar

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@aboutjulia.de widerrufen.

Who is Mocca?

05 / 12 / 2018

Oh das kenne ich nur zu gut. Hab auch so ein paar Teile im Schrank die ich mit Dingen aus meiner Vergangenheit assoziiere. :) Liebe Grüße, Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

Julia

05 / 12 / 2018

Hallo liebe Verena,

das sind einfach Teile mit Charakter und das liebe ich so!

Liebe Grüße

Julia

Julia

05 / 12 / 2018

Hallo, Erinnerungen sind was besonderes und die dürfen auch nicht verschwinden. Heute habe ich mit meiner Freundin in alten Erinnerungen geschwebt was wir so Erlebt haben und habe Tränen gelacht. Da tut richtig gut diese alten Erinnerugen. Lieb Grüße Julia

Julia

05 / 12 / 2018

Hallo liebe Julia,

vielen lieben Dank für die nette Nachricht :)

Liebe Grüße

ebenfalls Julia :D

Liebe was ist

05 / 12 / 2018

das kommt mir auch sehr bekannt vor! einige Teile in meinem Kleiderschrank erinnern mich so sehr an meine Kindheit, bzw. schöne Momente, die ich darin verbracht habe ... ein Pünktchenkleid z.B. das einem Modell sehr ähnlich sieht, um das ich als 10 Jährige lange herumgeschlichen bin, wenn meine Ma mit mir in der Stadt war ;) liebste Grüße auch, Tina von liebewasist.com Liebe was ist auf Instagram

Julia

05 / 15 / 2018

Hallo liebe Tina,

ich habe auch das ein oder andere Teil im Schrank, was ich von klein auf geliebt habe und unbedingt wollte :)

Ganz liebe Grüße

Julia

Lena

05 / 12 / 2018

Oh, liebe Julia ich liebe solche Kindheitserinnerungen. Ich könnte solche "Geschichten" stundenlang lesen. Ich bin habe auch das ein oder andere Kleidungsstück dass ich mit einer Erinnerung verbinde. Alles Liebe Lena

Julia

05 / 15 / 2018

Hallo liebe Lena,

oh das ist so lieb von dir! Ich mag solche persönlichen Geschichten auch immer unglaublich gerne!

Liebe Grüße

Julia

Nadine

05 / 12 / 2018

Das Shirt ist mega cool! Ich bin auch ein richiger Star War Fan und habe auch so ein paar Teile in meiner Gardeobe, die mich sehr an meine Kindehiet erinnern und bin gerade sehr frohm dass die TrendTeile aus den 80/90ern wieder in Mode kommen ;) Liebe Grüße Nadine von tantedine.de

Julia

05 / 15 / 2018

Hallo liebe Nadine,

vielen lieben Dank für die nette Nachricht :)

Liebe Grüße

Julia