Über mich

Die Person hinter den Worten

Julia Schüttler. Ich bin diejenige, die den Blog About Julia gegründet hat. Kurz vor dem Abitur stellte ich mir die
Frage: Julia, was willst du eigentlich?
Ohne ein wirkliches Konzept gründetet ich Mitte 2016 diesen Blog. Ich setzte mir keine wirklichen Ziele, ich wollte mich
in irgendeiner Weise kreativ austoben. Geschrieben habe ich schon immer gerne und die Mode war auch schon immer
meine Leidenschaft.
Schon nach kurzer Zeit etabilierte sich mein Blog schnell in der Bloggerszene.

Warum ich auf Instagram verzichte

Im Januar 2018 löschte ich meinen Instagram Account, der meinen Blog auf Instagram repräsentieren sollte. Leider
hat sich Instagram meiner Meinung nach in den letzten Monaten stark geändert, sodass es für die „kleineren“
Accounts immer schwieriger geworden ist, zu wachsen. Was bleibt dann noch? Um trotzdem noch mehr Reichweite zu
bekommen, investierte ich extrem viel Zeit in meinen Instagram Account. Jeden Abend zwei Stunden setzte ich mir
als Richtwert. Von meinem realen Leben, nach der Uni bekam ich nicht mehr viel mit. Ich musste mich ja schließlich um
meinen Instagram Account kümmern. In den letzten Monaten musste ich mich regelrecht zwingen, aktiv zu sein.
Mitte Januar fasste ich dann den Entschluss: Ich bin ohne Instagram glücklicher.
Seitdem geht es mir stetig besser. Ich fühle mich befreit. Nun möchte ich den Fokus wieder mehr auf meinen Blog
legen.

Aus meinem Hobby wurde meine Leidenschaft

Nach 1,5 Jahren könnte ich mir ein Leben ohne meinen Blog nicht mehr vorstellen. Mein Leben hat sich seitdem
verändert. Ich habe mich verändert. Durch meinen Blog konnte ich nun endlich die Frage beantworten. Nun studiere
ich seit Mitte 2017 Modejournalismus und Medienkommunikation, damit sich mein Blog von einem Hobbyblog zu
einem professionellen Modeblog entwickeln kann.